"Musik in Bewegung"

« zurück

„Musik in Bewegung“ in Bischofshofen, Finale des 6. Bundeswettbewerbs

 

Am 28. & 29.6.2019 findet das Finale des 6. Bundeswettbewerbs „Musik in Bewegung“ statt. Sechs Kapellen aus Österreich treten zu diesem Wettbewerb des Österreichischen Blasmusikverbandes an.

Am Freitag, den 28. Juni findet am Sportplatz in Bischofshofen der 1. Teil dieses Wettbewerbes statt. Ab 18.30 Uhr werden die sechs Kapellen jeweils das Pflichtprogramm vorführen. Am Samstag, den 29. Juni ebenfalls ab 18:30 werden die von ihren Landesverbänden entsandten Kapellen im Schanzengelände von Bischofshofen ein Showprogramm von ca. 10 Minuten zum Besten geben. Hier darf man schon gespannt sein, was sich die einzelnen Kapellen einfallen lassen. Besonders raffinierte Schrittfolgen, beeindruckende Showelemente und natürlich wunderbare Bläsermusik in all ihrer Vielfalt. Eine hochkarätige Jury unter dem Vorsitz von Bundesstabführer Gerhard Imre wird nicht nur die choreografischen Darbietungen, sondern auch die musikalischen Leistungen bewerten. Ein blasmusikalisches Fest in unvergleichlichem Ambiente, das man sich nicht entgehen lassen darf. An beiden Tagen darf man sich auf Moderator Martin Ferdiny freuen.

Der Tourismusverband Bischofshofen hat sich gemeinsam mit dem PBV um ein spektakuläres Rahmenprogramm bemüht. So wird jeweils ein Schispringer die Musikkapelle mit einem Sprung über die größte Mattenschanze der Welt begrüßen. Den Abschluss findet diese sehenswerte Veranstaltung mit einem tollen Feuerwerk am Schanzengelände.

Special Guest am Samstag: Carinthian Pipes & Drums

Eintritt:
Freitag 28.6.19: FREI
Samstag, 29.6.19: € 5,-- p.P. (Kinder bis 14 Jahre sind frei!)

Die teilnehmenden Kapellen

  • MV voestalpine Roseggerheimat Krieglach (Steiermark)
  • Trachtenkapelle Irschen (Kärnten)
  • MV Lacken (Oberösterreich)
  • Stadtkapelle Allentsteig (Niederösterreich)
  • Bundesmusikkapelle Stans (Tirol)
  • MV Pichler Bau Gralla (Steiermark)