Pongauer Orchester-Musiker „in concert“

« zurück

Musikalischer Leckerbissen auf höchstem Niveau am Mittwoch, 11. Juli 2018, in Bischofshofen.

Die hervorragende Vermittlung der musikalischen und instrumentenspezifischen Grundlagen am Musikum Salzburg, die Routine durch die Blasmusik und eine ausgezeichnete Ausbildung an den österreichischen Musikuniversitäten tragen wesentlich dazu bei, dass immer mehr Salzburger Blechbläser nicht nur in den heimischen sondern auch in Orchestern in ganz Deutschland anzutreffen sind.

So auch jene 3 „Blasmusiker“, deren musikalischer Werdegang aus dem Pongau über Wien nach Deutschland führte und die nun ihre berufliche Heimat in Hannover bzw. Magdeburg gefunden haben.
Alexander Mayr (Trompeter in der NDR Radiophilharmonie Hannover), Stefan Fleissner (Trompeter an der Staatsoper Hannover) – beide stammen aus Goldegg -  und der Bischofshofener Gerhard Vinatzer (Posaunist in der Philharmonie Magdeburg) haben sich für dieses Konzert zu einem Ensemble zusammengefunden, zu dem sie sich den aus Belgrad stammenden Vladimir Veres, ebenso Posaunist in der Philharmonie Magdeburg, eingeladen haben.

Zusammen mit dem Kirchenmusikreferenten der Erzdiözese Salzburg und Organisten der Stadtpfarrkirche Bischofshofen, Andreas Gassner wird dieses Blechbläserquartett einen musikalischen Leckerbissen auf höchstem Niveau darbieten. Der musikalische Bogen reicht dabei von Barockmusik über romantische Opernliteratur bis hin zu zeitgenössischen (Jazz)Kompositionen.

Erleben sie 4 Pongauer Musiker „in concert“ am Mittwoch, 11. Juli 2018, um 20 Uhr in der Pfarrkirche Bischofshofen!
Vorverkaufskarten (€ 10.-) sind im Büro des Tourismusverbandes Bischofshofen, sowie im Musikhaus Lechner und der Raiffeisenbank Bischofshofen erhältlich.